Tschüss hanseboot!

hanseboot ancora boat show 2018 wartet mit größerem Angebot auf

Nach 9 Tagen hat man in Hamburg tschüss gesagt: Ein letztes Mal öffnete die Wassersportmesse hanseboot vom 28. Oktober bis 5. November auf dem B-Gelände der Hamburg Messe und Congress GmbH ihre Pforten. Rund 76.000 Besucher nutzten die Möglichkeit, noch ein Mal in die faszinierende Welt des Wassersports einzutauchen, die von 520 Ausstellern mit all ihren Facetten präsentiert wurde.

„Viele unserer Aussteller und Besucher waren der hanseboot über Jahre hinweg treu verbunden. Für diese Treue möchte ich mich auf das Herzlichste bedanken. Auch mir fällt die Entscheidung, die hanseboot einzustellen, nicht leicht. Sie ist nach sorgfältiger Prüfung unter unternehmerischen Gesichtspunkten getroffen worden. Manchmal muss man alte Pfade verlassen, um neue Wege gehen zu können“, sagt Bernd Aufderheide, Vorsitzender der Geschäftsführung der Hamburg Messe und Congress GmbH.

„So kommen wir dem Wunsch zahlreicher Bootsaussteller nach, 2019 eine In-Water Boat Show im Sinne eines Yachtfestivals im Hamburger Hafen zu veranstalten. Zudem werden wir schon nächstes Jahr die hanseboot ancora boat show in Neustadt / Holstein erweitern“, so Aufderheide weiter.

Zum Schlussbericht

Weitere Videos

hanseboot - Online Boat Show

Online Boat Show

Ihre virtuelle hanseboot

Details zu allen auf der hanseboot gezeigten Booten und Yachten sowie einen Überblick der Premieren finden Sie in unserer Online Boat Show:

Online Boat Show hanseboot

Veranstalter

Hamburg Messe und Congress GmbH Logo

Hamburg Messe und Congress GmbH

Messeplatz 1

20357 Hamburg

Deutschland

Ideelle Träger

Deutscher Boots- und Schiffbauerverband

 

DSV – Deutscher Segler-Verband

 

Deutscher Motoryachtverband