Partnerregion Dänemark

Maritimes Dänemark

Zum zweiten Mal präsentiert sich Dänemark in Halle B 6, Stand C133, mit seinem Inselmeer in der Ostsee eindrucksvoll auf der hanseboot als Partner.  Informationen rund um den Wassersport speziell im dänischen Inselmeer, Liegestühle zum Entspannen für die Großen, ein Fischkutter voll mit Legos für die Kleinen und kulinarische Leckereien der Regionen laden zum Verweilen ein.

Mit einer mehr als 7.300 Kilometer langen Küste an Ostsee und Nordsee, 405 Inseln, Fjorden, Wieken und Buchten bietet Dänemark Wassersporterlebnisse für jeden Geschmack. Und mit 350 Jachthäfen ist es für Segler nie weit zur nächsten Verpflegungs- oder Übernachtungsmöglichkeit. Dänemark besitzt Häfen in allen Kategorien – kleine und idyllische mit ganz entspannter Atmosphäre, aber auch große und moderne Marinas mit allen denkbaren Einrichtungen.


Das dänische Inselmeer

Eines der schönsten Wassersportreviere im Norden ist das dänische Inselmeer mit abwechslungsreichen Küsten und einer bestens ausgebauten Infrastruktur für maritime Gäste die nahezu alle Wünsche erfüllt. Im dänischen Inselmeer liegen die meisten der insgesamt 400 dänischen Inseln. 96 große, kleine, bewohnte und unbewohnte. Damit ist das dänische Inselmeer das ideale Wassersportparadies vor der Haustür Hamburgs. Egal ob Segeln, Surfen, Seekajak oder Tauchen, die Region bietet ein Meer an Möglichkeiten.